kempkes
Coaching wird als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden - als Prozess hin zur Selbstreflexion der eigenen Persönlichkeit. Es dient der Entwicklung von Kompetenzen und Potenzialen und der Zufriedenheit im Privat- und Berufsleben.

In einem ein- oder mehrtägigen Coaching für Personen mit Führungs- oder Steuerungsfunktionen sowie Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln möchten, suchen und erarbeiten wir gemeinsam mehrperspektivische Lösungs- und Umsetzungswege. Beweggründe können zum Beispiel konkrete Arbeits- und Familiensituationen, persönliche Sinn- und Visionsfindung, Karrierefragen, Führung und Selbstführung oder Burnout-Vorbeugung sein. Neben traditionellen Coachingmethoden nutzen wir professionelle Intuition, Kinesiologie, Meditation und Körperarbeit. Außerdem schöpfen wir aus unserem umfangreichen Wirtschafts-Knowhow.

Ganzheitlichkeit heißt für uns Einbeziehung der beruflichen und privaten Situation, der Biografie, des inneren Anliegens und der Spiritualität als Sinnfindung.